Empfohlen Interessante Artikel

Geschichts-Podcasts

6. Juni 1944

D-Day war eines der wichtigsten Ereignisse des Zweiten Weltkriegs. Am D-Day lieferte eine riesige alliierte Armada zu Beginn der Fahrt nach Berlin 100.000 Soldaten an die Küste der Normandie. D-Day selbst war am 6. Juni 1944. Die Planung für den D-Day begann 1943 auf der Quebec-Konferenz in Kanada. Die geplante Invasion erhielt das Codewort „Overlord“.
Weiterlesen
Lauf der Geschichte

Mittelalterliche Klöster

Mittelalterliche Klöster waren die reichsten Landbesitzer im mittelalterlichen England - mehr als jeder mittelalterliche König. Mittelalterliche Klöster beherrschten die Kirche im mittelalterlichen England, da die Mönche, die in ihnen lebten und arbeiteten, als äußerst heilig angesehen wurden. Wie haben Klöster ihren Reichtum erlangt? Im mittelalterlichen England war der Glaube an Himmel und Hölle total.
Weiterlesen
Geschichte Podcasts

Chinesisches Ausschlussgesetz von 1882

Die erste aufgezeichnete chinesische Einwanderung nach San Francisco war im Jahr 1848, aber sie begann ernsthaft im Jahr 1852, als 18.000 in einer Stadt mit damals weniger als 37.000 Einwohnern ankamen. Im Jahr 1870 waren 90 der landwirtschaftlichen Arbeitskräfte in Kalifornien Chinesen. Mit der Fertigstellung der Union Pacific Railroad wurden Tausende von Chinesen arbeitslos, während gleichzeitig die weiße Einwanderung nach Kalifornien zunahm.
Weiterlesen