Geschichte Podcasts

Arabian Days - Die Memoiren zweier Trucial Oman Scouts, Antony Cawston und Michael Curtis

Arabian Days - Die Memoiren zweier Trucial Oman Scouts, Antony Cawston und Michael Curtis

Arabian Days - Die Memoiren zweier Trucial Oman Scouts, Antony Cawston und Michael Curtis

Arabian Days - Die Memoiren zweier Trucial Oman Scouts, Antony Cawston und Michael Curtis

Die Trucial Oman Scouts wurden 1951 (als Levies) gegründet, um eine Verteidigungsmacht für das Gebiet bereitzustellen, das später die Vereinigten Arabischen Emirate werden sollte. Großbritannien hatte vertragliche Verpflichtungen, um die Verteidigung des Gebiets zu gewährleisten, und die Scouts erfüllten diese Rolle. Es hatte vor Ort Soldaten mit britischen Offizieren angeworben und war offiziell Teil der britischen Armee. Es überlebte bis 1971, als es Teil der Union Defence Force wurde, der neu gebildeten Armee der VAE.

Unsere beiden Autoren hatten sehr unterschiedliche Wege in die Pfadfinder. Antony Cawston suchte aktiv nach einer Alternative zu Friedenssoldaten mit der britischen Mainstream-Armee, während Michael Curtis ein widerwilliger Arabischstudent war, der in den Nahen Osten entsandt wurde, nachdem frühere Versprechen über seine Karriere ignoriert wurden. Beide Männer haben die Zeit bei den Pfadfindern sichtlich genossen und zeichnen ein Bild von einem aufregenden und recht abwechslungsreichen Leben in einem Teil der Welt, der am Rande eines schnellen Wandels stand. Die tolle Sammlung von Farbfotos zeigt eine untergegangene Welt (vergleiche das Luftbild von Dubai 1960 auf S.40 mit der modernen Stadt oder Bilder von Fort Jahili, damals allein stehend, jetzt mitten in einer Großstadt, um das erstaunliche Tempo zu sehen der Veränderung). Die Scouts spielten in den frühen Tagen dieser Veränderung eine Rolle, trugen dazu bei, Stabilität zu schaffen und spielten 1966 eine Rolle bei einem unblutigen Putsch innerhalb der königlichen Familie von Abu Dhabi.

Ein kleiner Kritikpunkt ist, dass nicht so klar ist, welcher Autor jeden Teil geschrieben hat - das Inhaltsverzeichnis sagt nichts, die Titelseite jedes Teils sagt nichts und die Autoren bezeichnen sich selbst als "Ich", ohne zu sagen, welches " Ich' ist was! Ich musste selbst herausfinden, wer wer war, anhand von Hinweisen in der Einleitung, den Daten in den Kapitelüberschriften und der Liste der Offiziere in Anhang B von Teil eins, um zu bestätigen, dass Antony Cawston der Autor von Teil Eins und Michael Curtis von Zweiter Teil!

Dies sind zwei sehr interessante Memoiren, die von einer nützlichen Auswahl von Anhängen unterstützt werden, die helfen, den weiteren Kontext der Ereignisse zu erklären (einschließlich der Gründung der Levies, der Bildung der VAE und der Aufnahme der Scouts in die neue Armee). Beide Autoren zeichnen einen sympathischen Blick auf die arabische Welt, und beide verbrachten einen Großteil ihrer Karriere nach der Armee in dieser Gegend, was diesen Eindruck eher bestätigt! Darüber hinaus sind die beiden Memoiren wertvolle Berichte über die letzte Zeit, in der britische Armeeoffiziere in diesen interessanten Einheiten auf der ganzen Welt dienen konnten.

Teil eins (Antony Cawston)
1 – Die Verlockung des Ostens – Großbritannien und der Golf
2 – Die letzten Tage des Raj – Die indische Armee
3 - Die Levante und der Golf - Arabisch im Libanon
4 - Die Trucial Oman Scouts - 1959-1961
5 - The Trucial Oman Scouts - Einige leichtere Momente
6 - Die Britische Botschaft Amman - Das Kuwait-Verbindungsteam
7 - Verteidigungsattache - Libanon und Syrien
8 - Die Verteidigungsindustrie - British Aerospace
9 - Rückblick
Anhang A - Herrscher und hochrangige Scheichs in den Trucial States und im Oman 1959-61
Anhang B - Offiziere, die 1959-61 bei den Trucial Oman Scouts gedient haben

Zweiter Teil (Michael Curtis)
1 - Einführung - Wie alles begann. Posten bei Aden und den Trucial Oman Scouts
2 - Ankunft in Aden - CALSAP - der Kurs und Ankunft in Sharjah
3 - Beitritt zu den Trucial Oman Scouts, Indoktrination, Hauptquartier und Umzug nach Mirfa und erster Kreisverkehr
4 - Zurück nach Sharjah, eine Art Trost als ansässiges Geschwader
5 - Das Leben in Sharjah, die Nähe zu Dubai, Währungsumstellungen, die Absetzung von Sheikh Shakhbut, dem Herrscher von Abu Ahabi
6 - Scout-Kreisverkehr, A Squadron Umzug nach Fort Jahili bei Al Ain
7 - Der Buraimi-Jagdball & Point-to-Point
8 - Unser Aufenthalt in der Oasis und Mitte der Tour
9 - Dritter Kreisverkehr, der Umzug nach Masafi, jetzt das Kommando über A Squadron
10 - Vierter Kreisverkehr nach Manama und gegen Ende die letzte Fahrt nach Sharjah und Heimfahrt
11 - Das letzte Kapitel
Anhang A - TOS Schlachtordnung 1966-67
Anhang B - Salem Said
Anhang C - Charaktere auf dem Weg
Anhang D - Ein Blick auf das, was 20 Jahre später war
Anhang E - Die Bildung der Trucial Oman Scouts
Anhang F - Die Gründung der Emirate
Anhang G – Die Streitkräfte

Autor: Antony Cawston und Michael Curtis
Ausgabe: Gebundene Ausgabe
Seiten: 188
Verlag: MC
Jahr: 2010


List of site sources >>>


Schau das Video: Němci z východního Pruska po válce. PROFESOROVÉ PŘÍBĚHY. SUBTITLE (Dezember 2021).