Geschichte Podcasts

Universität von Oregon

Universität von Oregon

Die University of Oregon ist eine umfassende, öffentliche Forschungsuniversität in Eugene, Oregon, etwa zwei Stunden südlich von Portland. Die 1876 gegründete Institution bietet eine Vielzahl von freien Künsten sowie professionelle Undergraduate- und Graduate-Programme. Die Universität ist Mitglied der Association of American Universities, einer von zwei Universitäten dieser Art im größeren Nordwesten. Lundquist College of Business, College of Arts and Sciences, College of Education, School of Journalism and Communications, School of Music and Dance und School of Law. Die Universität unterhält auch die Graduate School und das Robert Donald Clark Honors College. Als Carnegie Doctoral/Research Extensive University verfügt sie über mehr als 25 interdisziplinäre Institute und Zentren, die vom Vizepräsidenten für Forschung und Graduiertenstudien geleitet werden. Das zweitgrößte Bibliothekssystem im pazifischen Nordwesten, die University of Oregon, verfügt über eine umfangreiche Sammlung von etwa 2,6 Millionen Bände und 18.000 Zeitschriften in seinen zwei Hauptbibliotheken (Knight Library und Kenneth Lucas Fenton Memorial Law Library) und vier Zweigbibliotheken: der Architecture and Allied Arts Library, Map and Aerial Photography Library, Mathematics Library und der Science Library Valley, der 295 Hektar große, parkähnliche Campus verfügt über 60 Hauptgebäude. Deady Hall (das älteste Gebäude) und Villard Hall sind als National Historic Landmarks gelistet. Dort befinden sich das Jordan Schnitzer Museum of Art, das Museum für Natur- und Kulturgeschichte und das Condon Museum of Geology. Das Autzen-Stadion, der ehrwürdige McArthur Court, das Gebäude der Erb Memorial Student Union, drei Theater für darstellende Künste und eine Reihe von Wohnheimen sind unter anderen Einrichtungen. Die Wohnformen außerhalb des Campus umfassen eine ganze Reihe von Burschenschaften und Schwesternschaften sowie Wohnungen und Zimmervermietungen. Der Riverfront Research Park liegt neben dem Hauptcampus am Südufer des Willamette River. Es widmet sich der Förderung von Technologie und der Verbesserung der Wirtschaft des Staates durch seine Forschungsaktivitäten. Die University of Oregon wurde von US-Nachrichten und Weltbericht für seine herausragenden wissenschaftlichen Leistungen. Darüber hinaus unterstützt es das Oregon Institute of Marine Biology in Charleston Bay an der Küste von Oregon, die Malheur Field Station im Südosten Oregons und das Pine Mountain Observatory in Zentral-Oregon.

List of site sources >>>


Schau das Video: ВСЯ МОЯ КАНЦЕЛЯРИЯ в УНИВЕРСИТЕТ на 1 КУРС ПОКА ОСТАНОВИТЬСЯ (Dezember 2021).