Geschichte Podcasts

E-Book zum Ersten Weltkrieg

E-Book zum Ersten Weltkrieg

Diese umfassende Enzyklopädie des Ersten Weltkriegs umfasst über 800 Einträge. Es enthält die Abschnitte Kriegsausbruch, Streitkräfte, Wichtige Schlachten, Technologie, Politische Führer, Heimatfront, Militärführer, Leben in den Schützengräben, Schützengrabensystem, Schützengrabenkrieg, Soldaten, Kriegshelden, Kriegsmedaillen, Seekrieg, Krieg in die Luft, Piloten, Flugzeuge, Kriegskünstler, Karikaturisten und Illustratoren, Kriegsdichter, Journalisten, Zeitungen und Zeitschriften, Romanautoren und der Krieg, Frauen im Krieg, Frauenorganisationen, Waffen und Kriegsmaschinen, Erfinder und der Krieg, Kriegs- und Kriegsschauplätze Statistiken.

1 873598 08 4

Preis £4.95 - $7.98

-

Im September 1860 verbrannte Dickens in seinem Haus am Gad's Hill Place in Kent Tausende von Briefen auf einem Lagerfeuer. Er schrieb auch an Freunde und bat sie, alle Briefe, die sie von ihm erhalten hatten, zu vernichten. Wir wissen, dass Dickens immer Geheimnisse vor seinen Freunden und Verwandten hatte. Als er noch ein Kind war, wurde sein Vater wegen Schulden festgenommen und in das Marshalsea-Gefängnis in Southwark gebracht. Doch zu seinen Lebzeiten hat er nur zwei Menschen von diesem Ereignis erzählt. Gleiches gilt für seine Erfahrungen bei der Arbeit in der Warren's Blacking Factory. Dickens gab zu, dass er Angst davor hatte, was Biographen in den nach seinem Tod geschriebenen Büchern über ihn sagen würden. Warum schämte sich Dickens für diese Ereignisse und welchen Einfluss hatte das auf seine Arbeit? Diese Biografie versucht, diese Fragen zu beantworten. Es enthält auch eine große Sammlung von Primärquellen, damit sich der Leser selbst ein Bild von diesem zutiefst fehlerhaften Genie machen kann.

Preis: £ 2,95 - $ 4,75

-

Diese umfassende Enzyklopädie der Ermordung von Präsident John F. Kennedy umfasst über 700 Einträge. Darin enthalten sind Biografien von 668 Personen, die an dem Fall beteiligt waren. Die Enzyklopädie untersucht auch die Möglichkeit, dass verschiedene Organisationen wie die Mafia, CIA, FBI, Secret Service, KGB und die John Birch Society an der Planung des Attentats beteiligt gewesen sein könnten. Auch andere Möglichkeiten wie Anti-Castro-Aktivisten, texanische Ölmillionäre und die Lone-Gunman-Theorie der Warren-Kommission werden untersucht. Das Buch enthält 2.633.711 Wörter (ca. 6.500 Seiten).

Erhältlich als eBook von Amazon UK

Erhältlich als eBook bei Amazon USA

Erhältlich als ePub-Datei von Gumroad

-

ISBN 1 873598 28 9

Erhältlich als eBook von Amazon UK

Erhältlich als eBook bei Amazon USA

Erhältlich als ePub-Datei von Gumroad

Seit seiner Ermordung im Jahr 1947 ist Gandhi zu einem der beliebtesten und angesehensten politischen Führer aller Zeiten geworden. Louis Fischer, einer seiner Biografen, behauptet, dass er die größte Persönlichkeit seit Jesus Christus ist. Der Wissenschaftler Albert Einstein, der nicht für Übertreibung bekannt war und einen beträchtlichen Ruf hatte, die Wahrheit zu suchen, kommentierte nach Gandhis Tod: "Vielleicht werden kommende Generationen kaum glauben, dass eine solche jemals in Fleisch und Blut lebt." ging auf dieser Erde." Der Hauptgrund, warum Gandhi so hoch angesehen wird, ist, dass er ein Mann des Friedens war. Das 20. Jahrhundert war eine extrem destruktive Periode in der Weltgeschichte und Gandhi war einer der wenigen Führer der Enteigneten, der sich ständig für den Einsatz gewaltfreier Aktionen zur Lösung politischer Probleme ausgesprochen hat. Einige Kritiker haben jedoch behauptet, er sei ein Mann, der sich nicht mit der modernen Welt abgefunden habe. Andere würden argumentieren, dass die einzige Überlebenschance der Welt darin besteht, Gandhis Überzeugung zu übernehmen, dass nur Liebe Gewalt besiegen kann. Wie auch immer Ihr endgültiges Urteil ausfallen mag, ich hoffe, Sie stimmen zu, dass sowohl seine Handlungen als auch seine Meinungen eine Überlegung wert sind.

Preis: 2,94 £ - 4,63 $

-

Am 12. April 1861 forderte General Pierre T. Beauregard Major Robert Anderson auf, Fort Sumter im Hafen von Charleston zu übergeben. Anderson antwortete, dass er bereit wäre, das Fort in zwei Tagen zu verlassen, wenn seine Vorräte aufgebraucht seien. Beauregard lehnte dieses Angebot ab und befahl seinen konföderierten Truppen, das Feuer zu eröffnen. Nach 34 Stunden Beschuss wurde das Fort schwer beschädigt und Anderson musste sich ergeben. Dieses Ereignis war der Beginn eines Bürgerkriegs, der vier Jahre dauern sollte. Diese umfassende Enzyklopädie des amerikanischen Bürgerkriegs enthält über 290 Einträge, darunter Abschnitte über Schlachten (18), politische Persönlichkeiten (62), militärische Führer (78), Organisationen, Ereignisse und Probleme (22), Soldaten (42), Frauen und die Krieg (18), Schriftsteller, Künstler und Fotografen (20) und Ermordung von Abraham Lincoln (34).

Preis: £ 3,97 - $ 6,23

-

Die verfügbaren Informationen deuten darauf hin, dass es während des spanischen Bürgerkriegs etwa 500.000 Tote aus allen Ursachen gab. Schätzungsweise 200.000 starben an kampfbedingten Ursachen. Davon kämpften 110.000 für die Republikaner und 90.000 für die Nationalisten. Dies bedeutet, dass 10 Prozent aller Soldaten, die im Krieg kämpften, getötet wurden. Es wurde berechnet, dass die nationalistische Armee im Krieg 75.000 Menschen hingerichtet hat, während die republikanische Armee 55.000 Menschen ausmachte. Bei Bombenangriffen kamen auch rund 10.000 Spanier ums Leben. Die überwiegende Mehrheit davon waren Opfer der deutschen Legion Condor. Schätzungen zufolge starben etwa 5.300 ausländische Soldaten im Kampf für die Nationalisten (4.000 Italiener, 300 Deutsche, 1.000 weitere). Auch die Internationalen Brigaden erlitten während des Krieges schwere Verluste. Ungefähr 4.900 Soldaten starben im Kampf für die Republikaner (2.000 Deutsche, 1.000 Franzosen, 900 Amerikaner, 500 Briten und 500 weitere). Die Wirtschaftsblockade der von den Republikanern kontrollierten Gebiete führte zu Unterernährung der Zivilbevölkerung. Es wird angenommen, dass dies den Tod von etwa 25.000 Menschen verursacht hat. Insgesamt starben etwa 3,3 Prozent der spanischen Bevölkerung während des Krieges, weitere 7,5 Prozent wurden verletzt. Dieses Buch versucht, die Tragik dieser Ereignisse einzufangen.

Preis: 3,97 £ - 6,23 $

List of site sources >>>


Schau das Video: Christopher Clark. Der Erste Weltkrieg NZZ Standpunkte 2014 (Dezember 2021).