Geschichte Podcasts

Berkeley Rosengarten

Berkeley Rosengarten

Der Berkeley Rose Garden in Berkeley, Kalifornien, wurde 1933 konzipiert und im September 1937 fertiggestellt und der öffentlichen Nutzung gewidmet. Es war eines der ersten Civil Works Progress Projects, das unter der Works Progress Administration (WPA) der Franklin Roosevelt . gebaut wurde Verwaltung. Cresswell, des Berkeley Parks and Recreation Department. Der Hauptteil des Rosengartens ist wie ein Amphitheater gestaltet, mit breiten Steinterrassen mit herrlichem Blick auf die Bucht von San Francisco. Eine halbrunde Redwood-Pergola, die sich über die gesamte Breite des Amphitheaters erstreckt, gibt dem Gelände nicht nur eine visuelle Definition, sondern auch eine Struktur für Kletterrosen und schattige Bänke. Traditionell wurden die jährlichen Gewinner der All-American Rose Society im Garten gepflanzt ; andere Rosensorten wurden von Züchtern aus der ganzen Welt geliefert. Die Freunde des Berkeley Rose Garden waren in den letzten zehn Jahren aktiv, um wichtige historische Merkmale wiederherzustellen und die Zugänglichkeit des Gartens zu verbessern. In Zusammenarbeit mit Stadtgärtnern spielt die Gesellschaft weiterhin eine Schlüsselrolle bei der Verbesserung des Gartens. Der Berkeley Rose Garden wird von vielen als der schönste Rosengarten Nordkaliforniens angesehen.

List of site sources >>>


Schau das Video: NFL Wildcard Weekend Predictions, HOF finalists u0026 NBA talk (Dezember 2021).